Umfrage: Mehrheit ist für Einbahnstraße

Der südliche Teil der Friedrichstraße soll weiterhin eine Einbahnstraße bleiben. Das ist das Ergebnis einer Befragung von Bürgerinnen und Bürgern aus Kapellen.

1.312 Haushalte wurden im Januar von der Stadt Grevenbroich in einer Postkartenaktion befragt: Soll die im Herbst 2011 auf Antrag der CDU Kapellen eingeführte Einbahnstraßenregelung auf der Friedrichstraße zwischen Am Tolles und Hemmerdener Weg erhalten bleiben? Damals hatte die CDU Kapellen sich auf Anregung von ortsansässigen Bürgerinnen und Bürgern für das Thema stark gemacht und selbst eine Fragebogenaktion durchgeführt. Als Ergebnis wurde für ein Jahr ein Probelauf gestartet. Diese Zeit war im Herbst 2012 abgelaufen, und auf Antrag der Verwaltung wurde im Bauausschuss zunächst für die Abschaffung der Einbahnregelung gestimmt.

Diese Entscheidung wurde aufgrund der Verwaltungsvorlage getroffen. Nach Auskunft der Verwaltung hätten sich viele Stimmen gegen die Einbahnstraße ausgesprochen. Eine Beteiligung der Anwohner erfolgte nicht. Durch einen mündlichen Antrag im Rat durch unseren Ratsherrn Ralf Cremers wurde der bereits gefasste Beschluss noch einmal zur Diskussion gestellt und auch auf Wunsch der inzwischen gegründeten Bürgerinitiative von AnwohnerInnen das Thema noch einmal angepackt. Die NGZ schrieb hierzu: “Nur der Kapellener CDU-Ratsherr Ralf Cremers kämpfte im Ausschuss vehement für die Beibehaltung”. Erfolgreich, wie wir nun sehen.

Der Ausschuss einigte sich an einem “Runden Tisch” zu einer breitgestreuten Befragung der Anwohner. Inzwischen wurde im Rathaus das Ergebnis der neuen Bürgerbefragung ausgezählt: 900 Bürger hatten sich an der Befragung beteiligt. 562 (62 Prozent) stimmten dafür, dass die Schilder bleiben, nur 338 votierten für die Aufhebung. Noch steht der neue Beschluss im Bauausschuss aus, doch bei der Vorstellung der Ergebnisse machten auch die anderen Politiker deutlich, dass sie nunmehr der mehrheitlichen Bürgermeinung folgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben