a

CDU Kapellen verabschiedet Klemens Stappen aus aktiver Arbeit und begrüßt neue Mitglieder

Am gestrigen Samstag verabschiedete der CDU Ortsverband Kapellen/Erft seinen langjährigen Vorsitzenden und Beisitzer Klemens Stappen in den wohlverdienten politischen Ruhestand. Neben zahlreichen Weggefährten begrüßte Ortsverbandsvorsitzende Maria Becker neue Mitglieder und viele fleißige Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes.

Maria Becker und NRW-Finanzenminister Lutz Lienenkämper würdigten in lebendigen Ansprachen das politische Lebenswerk von Klemens Stappen. Bei Kaffee und Kuchen ergänzte Sohn und Ortsverbandsmitglied Claus die ein oder andere interessante Anekdote aus dem politischen Werdegang seines Vaters.

Vor mehr als 60 Jahren trat Stappen in die Partei ein, wurde 1964 in den Rat der Gemeinde Kapellen/Erft, 1970 in den Kreistag und ebenso in Werksausschuss (davon 25 Jahre Vorsitzender) gewählt. Dem Ortsverband Kapellen/Erft gehörte er aktiv von 1964 bis 2019 an, davon 10 Jahre als Vorsitzender. Alle Anwesenden waren sich einig, dass sein unermüdlicher Einsatz viele positive Spuren in Kapellen, Grevenbroich und dem Rhein-Kreis Neuss hinterlassen hat.

Zum Abschluss übergaben Maria Becker und Landtagsabgeordnete Heike Troles Kapellener Weckmänner an die Neumitglieder und helfenden Hände.

Bildtext Titelbild: Heike Troles (4. v.l.), Lutz Lienenkämper (6. v.l.) und Maria Becker (7. v. l.) verabschieden Klemen Stappen (5. v. l.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben