Klausurtag 2012

Am 14. Januar 2012 traf sich der Vorstand des Kapellener Ortsverbandes zur Jahresanfangsklausur in der CDU Geschäftsstelle. Die 15 Vorstandsmitglieder diskutierten unter dem Vorsitz von Maria Becker über die zufriedenstellenden Arbeitsergebnisse des vergangenen Jahres. Sabina Kram, Ralf Cremers und Roland Homer brachten zu den Themen als Stadtratsmitglieder Informationen aus dem Stadtrat ein. So konnte man gemeinsam auf einige erfolgreiche CDU Anträge zurückblicken:  Zum Beispiel konnte eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 70 km/h auf der verlängerten Talstraße hinter Vierwinden bis Gut Heckhausen bzw. L 361 erreicht werden, die zu einer größeren Verkehrssicherheit für Fußgänger, Radfahren und Autofahrer führt. Leider ist allerdings die beantragte Weiterführung des Radweges wg. schwieriger Grundstücksfragen zurzeit nicht möglich. Nach jahrelangem Bemühen durch die CDU steht auch der Baubeginn der neuen Toilettenanlage in der Grundschule bevor. Außerdem konnte beispielsweise dem Wunsch vieler Anwohner entsprechend für die Friedrichstraße  am Ortsende in Richtung Zweifaltern zunächst probeweise für ein Jahr eine Einbahnregelung erwirkt werden.

Im zweiten Teil der Veranstaltung befassten sich die Vorstandsmitglieder mit Anliegen und Planungen für das neue Jahr 2012. Es wurden politische Themen diskutiert und beschlossen und Veranstaltungen geplant. Ein Herbstfest, zwei Bürgertreffs, Ortsbegehungen und andere Aktionen wurden besprochen. Darüber hinaus wird für die Mitglieder beispielsweise eine Radtour nach Schloss Dyck mit fachkundiger Führung durch die Gärten ebenso angeboten wie eine offene Mitgliederversammlung. Die Termine werden jeweils hier auf der Homepage angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben